Was bedeuten Umsatzbedingungen im Online Casino?

Wer sich schon länger in der Welt der neue Online-Casinos bewegt, der hat sicherlich schon oft von den sogenannten Umsatzbedingungen gehört. Dennoch kennen viele Casino-Fans die genaue Bedeutung des Begriffs nicht, weshalb wir in diesem Artikel darauf eingehen wollen, was Umsatzbedingungen eigentlich genau sind und welche Aspekte Casino-Spieler dabei unbedingt beachten sollten.

Warum gibt es Umsatzbedingungen überhaupt?

Im Begriff Umsatzbedingungen versteckt sich dessen Bedeutung bereits: Es geht um das “Umsetzen” von Beträgen in einem Online Casino sowie die Bedingungen, die dafür gelten. Doch was bedeutet das im Konkreten?

Umsatzbedingungen kommen meist im Kontext von Bonusaktionen und speziellen Promotionen vor. Denn Casino-Betreiber wollen durch diese Bedingungen sicherstellen, dass sie letztlich durch ihre Boni kein Geld verlieren.

Das ist verständlich, denn wenn man zum Beispiel einen Bargeldbonus direkt auszahlen lassen könnte, würde ein Online Casino wohl schnell bankrott gehen.

Die Casinos müssen also sicherstellen, dass ihre Boni nicht ausgenutzt werden und genügend lange im Umlauf sind. Letztlich wetten sie nämlich darauf, dass Casino-Spieler bei längerem Spieler eher Geld im Online Casino verlieren als gewinnen. Es liegt also im Interesse der Casinos, dass die Boni ihre Plattform möglichst lange nicht verlassen.

Umsatzbedingungen oder Bonusbedingungen?

Auch wenn Umsatz- und Bonusbedingungen meist eng miteinander verbunden sind, sie sind doch nicht das Gleiche. Es gibt eine Vielzahl an Bonusbedingungen, die nicht direkt mit den Umsatzbedingungen zu tun haben. Beispiele sind:

  • Mindesteinzahlungsbeträge
  • Benötigte Bonuscodes
  • Beschränkungen von Boni für gewisse Spiele und so weiter

Bei Umsatzbedingungen hingegen geht es immer darum, dass ein Bonusbetrag nicht direkt ausbezahlt werden kann, sondern mehrfach “umgesetzt” werden muss. Das kann 30 mal oder auch 70 mal sein – die Umsatzbedingungen unterscheiden sich von Casino zu Casino.

Wenn du also zum Beispiel deinen Bonus 30 mal umsetzen musst, dann sind dies bei einem Bonusbetrag von 20 Euro bereits 600 Euro, die du bei Spielen im Online Casino einsetzen musst.

Wie sehen die Umsatzbedingungen aus?

Folgende Elemente sind meistens Teil der Umsatzbedingungen:

  1. Der Hinweis, ob nur der Bonusbetrag oder auch zusätzlich der eingezahlte Betrag (bei einem Einzahlungsbonus) umgesetzt werden muss.
  2. Die meisten Online Casinos rechnen nicht alle Spiele gleich an die Umsatzbedingungen an. Während Slots oft zu 100 % zählen (mit Ausnahme von progressiven Slots), so werden andere Casino-Spiele wie Poker, Baccarat oder Blackjack in der Regel nur zu 50 % oder sogar weniger angerechnet.
  3. Sind einmal alle Umsatzbedingungen erfüllt, wird der Bonusbetrag meist in Echtgeld umgewandelt. Dieses kann dann weiter zum Spielen genutzt oder aber – endlich – aufs eigene Konto ausbezahlt werden.

Was passiert, wenn ich die Umsatzbedingungen nicht erfülle?

Die Konsequenzen sind meist klar: Wer die Umsatz- oder Bonusbedingungen nicht befolgt, der verliert seinen Bonus – sei es ein Bargeldbetrag oder aber Freispiele. Gerade bei hohen Einzahlungsboni von über 200 % kann dieser Verlust schmerzhaft sein.

Darüber hinaus passiert aber meist nicht viel – man verliert zwar den Bonus, kann aber normal im Online Casino weiterspielen.

Was man bei Umsatzbedingungen beachten sollte

Es ist äußerst wichtig, bei einem neuen Online Casino mit Bonus-Aktionen immer genau auf die Umsatzbedingungen zu achten. Denn diese unterscheiden sich zwischen den Casinos teilweise drastisch und sorgen teilweise auch für unfaire Bonusbedingungen.

So kann zum Beispiel ein 200 % Einzahlungsbonus von mehreren hundert Euro weniger wert sein als ein 50 % Bonus, wenn nämlich die Umsatzbedingungen dabei sehr ungünstig sind.

Es gibt auch Online Casinos, welche die Umsatzbedingungen so schwierig machen, dass es für Spieler fast unmöglich wird, ihren Bonus am Ende auszahlen zu lassen. So verlangen einige Online Casinos zum Beispiel, dass du einen Bonus inklusive Einzahlungsbetrag innert sieben Tagen mindestens 75 Mal umsetzt. Das ist selbst für Vielspieler unter den Casino-Fans ein Ding der Unmöglichkeit.

Fazit: Nur auf Online Casinos mit fairen Umsatzbedingungen setzen

Bei Neuecasinos.de legen wir grossen Wert darauf, unseren Lesern die schwierige Arbeit abzunehmen und nur seriöse sowie getestete Online Casinos zu empfehlen. Durch das Lesen unserer Casino-Testberichte erfährst du alles Wichtige, was du rund um Casino Boni und besonders auch Umsatzbedingungen wissen musst.

Dein Ziel sollte letztlich sein, dass du nur auf Online Casinos setzt, die transparente und faire Umsatzbedingungen haben, die sich für neue Spieler nicht als Falle herausstellen. Dafür ist das genaue Vergleichen der Bedingungen von Casino zu Casino so wichtig – und dabei helfen wir dir.

Related Posts